zurück

Multi-Expansions-Board für Arduino

08.11.2018

Um die Funktionen und Möglichkeiten eines Arduinos besser kennen zu lernen, gibt es sog. Multifunktions-Boards. Dies sind Platinen, die so angepasst sind, dass sie ohne zusätzliche Steckverbindung an dem Arduino angeschlossen werden können (auch "Shield" genannt).

Multifunktionales Board für den Arduino
Abb.: Multifunktionales Board für den Arduino

Funktionen des Boards

Verwendete Bauteile

Experimente

Experiment Sketch Beschreibung
Blink Einfachster Funktionstest, bei dem eine LED im Abstand von einer Sekunde aufleuchtet und wieder erlischt.
Doppelblinker Es leuchten abwechselnd die rote und die blaue LED auf dem Board.
Taster Die beiden Mikrotaster werden verwendet, um entweder die rote oder die blaue LED aufleuchten zu lassen.
Potentiometer Das Trimm-Potentiometer wird dazu verwendet, das abwechselnde Blinken der roten und blauen LED zu beschleunigen oder verlangsamen.
RGB-LED Experimente mit der eingebauten RGB-LED.
LDR Der lichtempfindliche Widerstand (LDR) wird genutzt, um entweder die rote oder die blaue LED aufleuchten zu lassen.
Temperaturmessung Hier wird die Umgebungs-Temperatur, die mit dem LM35 gemessen wird, in der seriellen Konsole ausgegeben.
DHT11-Test Hier wird die Umgebungs-Temperatur und Luftfeuchtigkeit, die mit dem DHT11 gemessen wird, in der seriellen Konsole ausgegeben.