zurück zur Übersicht...

Kondensator-Rechner

Ladekurve eines Kondensators
Abb.: Ladekurve eines Kondensators
Entladekurve eines Kondensators
Abb.: Entladekurve eines Kondensators

Um die Ladezeit eines Kondensators zu bestimmen benötigt man zunächst die Zeitkonstante Tau (τ): τ = R × C
Nach der eben berechneten Zeitkonstante (τ) besitzt der Kondensator 63% der Ladespannung.
nach 2τ 86%
nach 3τ 95%
nach 4τ 98%
nach 5τ 99%...
Theoretisch wird der Kondensator nie voll geladen, jedoch geht man in der Praxis nach 5 Zeitkonstanten von 100% Ladung aus.

Ladezeit τ

C =
R =

Kondensator ist geladen nach:

?

Ladestrom beim Start

Die Ladezeit, so wie sie oben berechnet wurde gilt allerdings nur dann, wenn während des Ladevorgangs auch genügend Strom (A) fließt. Da der Ladestrom zu Beginn des Ladevorgang am Höchsten ist, reicht es für eine Prüfung diesen zu berechnen.
IStart = U / R

U =
R =

Ladestrom:

?