zurück zur Übersicht...

"Mini Console II."

Video: Snake auf der Mini Console II.

Da das 16×2-LCD nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten der grafischen Darstellung hat, habe ich es durch ein 0,96″ OLED-Modul mit einer Auflösung von 128×64 Pixeln ersetzt. Die Mikrotaster sind hier wieder jeweils an einem digitalen Eingang angeschlossen und die Status-LEDs entfallen gänzlich.

Verwendete Bauteile

Aufbau der Mini Console II.

Die Mikrotaster benötigen hier keine externen Widerstände, da mit den internen Pull-Ups des Arduino gearbeitet wird. Mehr Details zum Anschließen des Piezo und des OLED-Moduls finden sich auf den entsprechenden Seiten.

Schaltplan der Mini Console II.
Abb.: Schaltplan der Mini Console II.

Spiel "Snake"

Snake ist ein Computerspielklassiker, bei dem eine sich gerade bzw. rechtwinklig bewegende Schlange durch ein Spielfeld gesteuert wird. Ziel des Spieles ist, die als Futter angebotenen zufällig erscheinenden "Happen" aufzunehmen und Hindernissen, einschließlich des eigenen tödlichen Schlangenkörpers, auszuweichen. Während die Schlange mit jedem Happen wächst, wird das Manövrieren bei zunehmend vollerem Spielfeld immer schwieriger.

"Snake" von Github laden
"Snake2" von Github laden

Arduboy

Einen sehr ähnlichen Aufbau habe ich in diesem großen Projekt gefunden: Arduboy.
Diese Plattform basiert ebenfall auf einem arduino-compatiblem Mikrocontroller und es sind sehr viele Spiele verfügbar. Außerdem gibt es eine gute Anleitung, wie man selbst Spiele für die Plattform programmieren kann.

Weitere Ideen für Spiele