zurück

"Mini Console"

02.04.2019
Video: Demo des Spiels "Ritoruninja" auf der "Mini Console"

In diesem Projekt wird eine sehr rudimentäre Spielekonsole entworfen, gebaut und mit einem Spiel programmiert. Die Herausforderung an diesem Setup ist, dass das LCD nicht allzuviele Möglichkeiten der Darstellung hat, d.h. das gesamte Spielfeld beschränkt sich auf 16×2 Zeichen. Außerdem können ca. 200 Zeichen dargestellt werden, die auf dem internen CGROM des LCD-Moduls fest eingespeichert sind. Darüber hinaus sind noch 8 selbst definierbare Zeichen möglich, hier muss man sich also auf eigene Sprites sehr beschränken.

Verwendete Bauteile

Hardware-Entwurf

Die Konsole benötigt eine Anzeige für das Spiel (hier: ein 16x2 LCD-Panel), einige Bedienelemente (hier: vier Mikrotaster) und einige zusätzliche Indikatoranzeigen, die auf dem LCD keinen Platz mehr haben (hier: fünf verschiedenfarbige LEDs).
Alles zusammen wird von einem Arduino (Uno/Nano) gesteuert, der auch für die Spiel-Logik verantwortlich ist.

Aufbau der Mini Console

Der Prototyp wird auf dem Breadboard bzw. mehreren Breadboards aufgebaut. Für mehr Details über das LCD-Panel kann man mehr auf der Seite "LCD-Anzeige" erfahren und über die genaue Funktionsweise der Taster-Anschlüssen auf "Viele Schalter - 1 Pin". Mehr Details zum Piezo-Element gibt es auf "Sound mit Piezo".

Schaltplan der Mini Console
Abb.: Schaltplan der Mini Console
Aufbau des Prototypen der Mini Console
Abb.: Aufbau des Prototypen der Mini Console

Das Spiel "Ritoruninja"

Anleitung

Der Spieler steuert seine Figur - den kleinen Ninja 忍者. Dieser läuft durch die dunklen Gänge der Burg Osaka in Japan. Sein Ziel ist es, bis zum bösen und grausamen Herrscher Akuyaku 悪役 vorzudringen und einen Attentat auf ihn zu verüben. Nur der Ninja besitzt die Geschicklichkeit, die Wachen und Fallen der Burg zu überwinden.
Der Ninja läuft ununterbrochen durch die Gänge und muss über Hindernisse oder Feinde springen (Taste A). Er selbst kann Pfeile Shuriken werfen (Taste D), um damit Feinde zu erledigen.

Sketch-Code von Github laden

Bedienelemente und Front-Ansicht

Bedienelemente der Mini Console
Bedienelemente der Mini Console [17kB]

Zusätzliche Bauteile für fertige Konsole