zurück zur Übersicht...
16.02.2019

Motorshield L293

Dieses Arduino-Shield wird auf einen Arduino gesteckt und erlaubt es bis zu 4 DC-Motoren, 2 Schrittmotoren oder 2 Servomotoren anzusteuern. Als H-Brücke dient der L293D-Chip, der die Last verteilt. Dadurch können DC-Motoren und Netzteile bis 36V verwendet werden.

Servos und Schrittmotoren werden hier NICHT getestet!

Motorshield L293 von MH Electronics

Spezifikationen laut Hersteller (MH Electronics)

Verwendete Bauteile

Wichtige Hinweise

Aufbau

Das Motorshield muss einfach auf den Arduino aufgesteckt, die externe Stromquelle mit den entsprechenden Buchsen verbunden und die Motoren angeschlossen werden.

Sketch

Im folgenden Experiment wird ein Gleichstrom-Motor mit dem Motorshield getestet. Dabei wird die Library AFMotor.h verwendet.

#include <AFMotor.h>

#define MOTOR_NUM 4 // connect DC motor at terminal M4

AF_DCMotor motor(MOTOR_NUM);

unsigned int motorSpeed = 100; // set the speed to 100/255

void setup()
{
    Serial.begin(9600);
    motor.run(RELEASE);
}

void loop()
{
    motor.setSpeed(motorSpeed);
    Serial.println("Set motor speed to " + String(motorSpeed));

    Serial.println("  -> rotate forward");
    motor.run(FORWARD);   // turn motor on going forward
    delay(3000);
    motor.run(RELEASE);   // stop motor
    delay(1000);

    Serial.println("  -> rotate backwards");
    motor.run(BACKWARD);   // turn motor on going backwards
    delay(3000);
    motor.run(RELEASE);    // stop motor
    delay(1000);

    motorSpeed += 50;
    if (motorSpeed > 255) {
        motorSpeed = 100;
    }
}
Ausgabe auf der seriellen Konsole
Abb.: Ausgabe auf der seriellen Konsole