zurück

Line6 E-Gitarren-Verstärker

23.06.2018

Hier wird der E-Gitarren-Verstärker Line6 Spider IV 15 auseinandergebaut und dessen Innenleben betrachtet.

Frontansicht des betriebsbereiten Spider IV 15
Abb. #1: Frontansicht des betriebsbereiten Spider IV 15
Detailansicht mit Eingangs-Buchse für E-Gitarre und einigen Reglern
Abb. #2: Detailansicht mit Eingangs-Buchse für E-Gitarre und einigen Reglern
Detailansicht mit diversen Anschlüssen und Reglern
Abb. #3: Detailansicht der Frontseite:
Rückseite mit abgenommener Rückplatte
Abb. #4: Rückseite mit abgenommener Rückplatte: Man sieht den Netzanschluss, den Verstärkerteil und den Lautsprecher (15 Watt; 4 Ohm)
Ansicht der Steuer- und Verstärkereinheit
Abb. #5: Ansicht der Steuer- und Verstärkereinheit
Detailansicht mit Netzanschluss und Verkabelung
Abb. #6: Detailansicht mit Netzanschluss und Verkabelung
Netzanschluss, Lineout-Buchse und Anschluss zum Lautsprecher
Abb. #7: Netzanschluss, Input-Buchse und Anschluss zum Lautsprecher (rechts; grau-schwarz)
Detailansicht der Hauptplatine mit Input-Buchse und Potentiometern
Abb. #8: Detailansicht der Hauptplatine mit Input-Buchse und Potentiometern
Detailansicht der Hauptplatine mit Steuerelektronik
Abb. #9: Detailansicht der Hauptplatine mit Steuerelektronik:
Detailansicht der Endstufe mit Anschluss des Lautsprechers
Abb. #10: Detailansicht der Endstufe mit Anschluss des Lautsprechers