zurück zur Übersicht...

Spiel "Reaction Time"

Dies ist ein sehr einfaches Reaktions-Spiel für 2 Personen, welches ich mir ausgedacht und dann mit einem Arduino und ein paar LEDs nachgebaut habe.

Video: Live-Demonstration des Spiels

Verwendete Bauteile

Spielverlauf

Ziel des Spiels ist schneller richtig zu reagieren als der gegnerische Spieler.
Sobald einer der beiden Spieler seinen Knopf drückt, beginnt das Spiel. Es wird in jeder Spielrunde nach einer kurzen Zeit eine von zwei Spiel-LEDs aufleuchten. Leuchtet die blau LED, so muss der Spieler versuchen, vor dem Gegner seinen Knopf zu drücken. Gelingt dies, so erhält er einen Punkt. Leuchtet jedoch die rote LED darf kein Spieler drücken. Tut er dies dennoch, so verliert er einen Punkt. Der Spieler, der zuerst 10 Punkte erreicht hat, gewinnt das Spiel.

Aufbau & Programmierung

Aufbau der Schaltung
Abb.: Aufbau der Schaltung
Sketch-Code von Github laden
Gerber-Dateien für PCB-Produktion [68 kB]

Errata: Die Polungen der LEDs sind auf dem obigen Schaltplan und auch der fertigen Platine leider alle vertauscht, dies bitte beim Nachbau beachten!

Hinweise zur Bestückung des PCBs:

Eigenes Ardiuno-Shield als PCB

Zum Ausprobieren habe ich die Schaltung dieses Spiels als Platinen-Layout erstellt (siehe oben) und dann bei JLCPCB, einem in China ansässigen Platinenhersteller, als 10er-Pack PCBs fertigen lassen. Nach ca. 14 Tagen hatte ich ein Paket mit den fertigen Platinen in der Post und das Resultat meiner ersten selbst gefertigen Platine ist zufriedenstellend:

Die Platinen von JLCPCB
Abb. #1: Die Platinen von JLCPCB
Vorderseite/Oberseite der Platine mit Beschriftungen
Abb. #2: Vorderseite/Oberseite der Platine mit Beschriftungen. Vorsicht, die Polungen der LEDs sind vertauscht!
Rückseite/Unterseite der Platine
Abb. #3: Rückseite/Unterseite der Platine
Fertig bestückte Platine (Oberseite)
Abb. #4: Fertig bestückte Platine (Oberseite) Ich habe hier statt 1kΩ einen 820Ω und statt der 10kΩ einen 43kΩ Widerstand verwendet. Außerdem hatten die beiden Mikrotaster 2 statt vier Pins, daher musste ich eine kleine Drahtbrück auf der Unterseite installieren.
Fertig bestückte Platine (Unterseite)
Abb. #5: Fertig bestückte Platine (Unterseite)
Fertiges Shield auf dem Arduino montiert
Abb. #6: Fertiges "Reaction Time"-Shield auf dem Arduino montiert

Weitere Entwicklung & Ideen