zurück zur Übersicht...

Innenleben von Digital-Waagen

In diesem Inside-Out sehen wir uns das Innenleben dreier verschiedender, ditigaler Waagen an.

Küchenwaage "Soehnle 66100"

Waage in Betrieb vor dem Aufschrauben
Abb.: Waage in Betrieb vor dem Aufschrauben
Rückseite der betriebsbereiten Waage
Abb.: Rückseite der betriebsbereiten Waage
Waage nach dem Entfernen der Batterien
Abb.: Waage nach dem Entfernen der Batterien
Waage nach dem Öffnen der Rückabdeckung
Abb.: Nach dem Öffnen der Rückabdeckung: Man sieht die vier Gewichtssensoren, die in die Füße integriert wurden, in der Mitte das Batteriefach, die Verkabelung und links die Rückseite des LCD mit der Steuerungsplatine.
Steuerungsplatine der Waage mit Anschlüssen
Abb.: Steuerungsplatine der Waage mit Anschlüssen

Taschenwaage "Diamond A04"

Geschlossene Waage, betriebsbereit
Abb.: Geschlossene Waage, betriebsbereit
Geöffnete Waage, betriebsbereit
Abb.: Geöffnete Waage, betriebsbereit
Waage nach dem Entfernen der Batterien
Abb.: Waage nach dem Entfernen der Batterien
Nach dem Entfernen der Rückabdeckung
Abb.: Nach dem Entfernen der Rückabdeckung sieht man den Gewichtssentor und die Rückseite der Steuerungsplatine.
Steuerungsplatine mit Steuerchip, Knöpfen und Anschlüssen
Abb.: Steuerungsplatine mit Steuerchip, Knöpfen und Anschlüssen
Schlechte Verarbeitung der Schrauben
Abb.: Die Schrauben waren so schlecht verarbeitet, dass statt einem Kreuzschlitz- ein normaler, aber etwas größerer Schraubenziehen verwendet werden musste

Kofferwaage " von ALDI"

Betriebbereite Kofferwaage
Abb.: Betriebbereite Kofferwaage
Rückseite mit geöffnetem Batteriefach
Abb.: Rückseite mit geöffnetem Batteriefach
Rückseite mit technischen Spezifikationen
Abb.: Rückseite mit technischen Spezifikationen
Geöffnete Kofferwaage mit Gewichtssensor, Verkabelung und Steuerplatine
Abb.: Geöffnete Kofferwaage mit Gewichtssensor, Verkabelung und Steuerplatine
Gewichtssensor der Kofferwaage
Abb.: Gewichtssensor der Kofferwaage
Steuerungsplatine mit Chip
Abb.: Steuerungsplatine mit Chip