zurück

Geräuschsensor TE-136

26.03.2018
Geräuschsensor TE-136
Abb.: Geräuschsensor TE-136
Video: Live-Demonstration eines einfaches VU-Meters

Als Anwendungsmöglichkeit des TE-136 habe ich ein einfaches VU-Meter mit 5 LEDs umgesetzt, dabei leuchten jeweils nur bestimmte LEDs, die in einer Reihe platziert sind, ab einer gewissen Lautstärke.

Verwendete Bauteile

Anschlüsse

TE-136 Arduino
GND GND
Vcc 5V
DO ("digital output") beliebiger digitaler Pin
AO ("analoge output") beliebiger analoger Pin

Aufbau

Aufbau der Schaltung
Abb.: Aufbau der Schaltung

Beim Nachbau der Schaltung und Verwendung des Sketches ist zu beachten, dass das die Empfindlichkeit des Geräuschmoduls mit dem Potentiometer angepasst werden sollte, damit es optimal funktioniert. Der Schwellwert, ab dem die erste LED leuchten soll muss natürlich auch im Sketch angepasst werden (hier 23).

Sketch

#define PIN_TE136_DIGITAL 7

const byte ledPins[5] = {8, 9, 10, 11, 12};

void setup()
{
    pinMode(PIN_TE136_DIGITAL, INPUT);
    pinMode(PIN_TE136_ANALOG, INPUT);
    for(byte i=0; i<5; i++) {
        pinMode(ledPins[i], OUTPUT);
    }
}

void loop()
{
    int analogValue = analogRead(PIN_TE136_ANALOG);

    for(byte i=0; i<5; i++) {
        if (analogValue > 23+i) {
            digitalWrite(ledPins[i], HIGH);
        } else {
            digitalWrite(ledPins[i], LOW);
        }
    }

    delay(5);
}