zurück

Sensor für Bodenfeuchtigkeit

25.03.2018
Bodenfeuchtigkeits-Sensor YL-69 mit Steuerplatine
Abb.: Bodenfeuchtigkeits-Sensor YL-69 mit Steuerplatine

Verwendete Bauteile

Aufbau

Aufbau der Schaltung
Abb.: Aufbau der Schaltung

Sketch & Ausgabe

#define PIN_YL69_ANALOG A0
#define PIN_YL69_DIGITAL 7

void setup()
{
    Serial.begin(9600);
    pinMode(PIN_YL69_DIGITAL, INPUT);
}

void loop()
{
    int humValue = analogRead(PIN_YL69_ANALOG);
    Serial.println("Humidity value: " + String(humValue));

    int humStatus = digitalRead(PIN_YL69_DIGITAL);
    Serial.println("Humidity status: " + String(humStatus));

    delay(2000);
}

Nach dem Ausführen des Sketches sieht man in der seriellen Konsole (siehe Grafik) zunächste einen recht hohen analogen Wert (675) und als digitalen Werte eine "1", d.h. der Sensor meldet keine oder nur sehr schlechte Leitung und damit kaum Feuchtigkeit im Boden. Sobald aber mehr Wasser (und auch darin gelöste Salze) mit dem Sensor in Berührung kommen, wird der analoge Werte kleiner (175) und irgendwann springt auch der digitale Wert auf "0", d.h. der Sensor meldet viel Feuchtigkeit in der Erde.

Ausgabe in der seriellen Konsole
Abb.: Ausgabe in der seriellen Konsole