zurück zur Übersicht...
03.03.2018

SD-Card-Modul TE417

SD-Card-Modul TE417
Abb.: SD-Card-Modul TE417

Das TE417-Modul unterstützt Micro SD-Karten, Micro SDHC-Karten (High Speed), Micro SD(<=2G) und Micro SDHC(<=32G). Die Stromversorgung ist bei 4,5V - 5,5V.

Anschlüsse

Pinout des TE417-Moduls
Abb.: Pinout des TE417-Moduls

Das TE417-Modul verfügt über eine SPI-Schnittstelle, die mit dem Arduino folgendermaßen verbunden werden muss:

Arduino TE417
5V VCC
GND GND
beliebiger, freier digitaler Pin CS (Chip Select)
13 SCK (Serial Clock)
11 MOSI (Master Out Slave In)
12 MISO (Master In Slave Out)

Für detailliertere Informationen über das SPI-Protokoll in Verbindung mit dem Arduino sind folgende Links interessant:
- Introduction to SPI: https://www.arduino.cc/en/Reference/SPI
- Serial Peripheral Interface (SPI): https://learn.sparkfun.com/tutorials/serial-peripheral-interface-spi

Verwendete Bauteile

Aufbau

Aufbau der Schaltung
Abb.: Aufbau der Schaltung

Ex.1: Test des TE417-Moduls

Eine beliebige SD-Karte wird in das Modul eingelegt (idealerweise mit einige vorhandenen Daten) und der erste Sketch "sd_card_test" wird auf dem Arduino ausgeführt. In der seriellen Konsole erscheint eine ähnliche Ausgabe wiefolgt:

Ausgabe in der seriellen Konsole
Abb.: Ausgabe in der seriellen Konsole
Sketch-Code von Github laden

Ex.2: Lesen einer Datei von der SD-Karte

Zunächst muss die Datei "data.csv" auf die SD-Karte geladen werden, bevor diese in das TE417-Modul eingelegt wird. Nach dem Hochladen und Ausführen des Sketches erscheint in der seriellen Konsole folgende Ausgabe:

Ausgabe in der seriellen Konsole
Abb.: Ausgabe in der seriellen Konsole
Sketch-Code von Github laden

Ex.3: Schreiben in eine Datei auf der SD-Karte

Im letzten Experiment wird nach dem Hochladen des Sketches zunächst eine neue Datei auf der Hauptebene der SD-Karte angelegt, in welche darauf einige Daten geschrieben werden. Anschließend wird die Datei wieder gelöscht.

Ausgabe in der seriellen Konsole
Abb.: Ausgabe in der seriellen Konsole
Sketch-Code von Github laden